"Ruhe, Präzision und kein Schnitt zu viel."
Dr. med. Katharina Paul-Promchan
Chefärztin Allgemeinchirurgie

Die Allgemein- und Viszeralchirurgie am Krankenhaus Bethel Berlin

Schmerzen im Bauchraum können unterschiedlichste Ursachen haben und sollten daher immer untersucht werden. Manchmal ist dann eine Operation unumgänglich. Dazu bieten wir das ganze Spektrum der allgemein- und viszeralchirurgischen Operationen bei gutartigen und bösartigen Erkrankungen von Schilddrüse, Leber, der Gallenblase und Gallenwege, von Magen, Dünn- und Dickdarm sowie Bauchwandbrüchen und Erkrankungen des Enddarmes an.

Die individuell beste Therapie für unsere Patientinnen und Patienten – das ist das Ziel unserer Ärztinnen und Ärzte. Dafür arbeiten wir nach aktuellen, fachlichen Standards mit den anderen Abteilungen wie zum Beispiel der Gastroenterologie und externen Experten aus Onkologie und Strahlentherapie zusammen. Diese gelebte interdisziplinäre Herangehensweise hilft uns dabei, jeden Fall ganzheitlich zu betrachten – und bietet Ihnen die ganze Bandbreite an Therapieoptionen, konservativ wie operativ.

Abteilungszahlen

0
Operateur_innen
0
Pflegekräfte
0
Operationen pro Jahr

Ihre persönliche Sprechstunde

Ihr Haus- oder Facharzt empfiehlt Ihnen eine Operation?

Chefärztin Dr. med. Katharina Paul-Promchan und unsere Oberärzte beraten Sie gern.

Unsere leitenden ÄrzteInnen beraten Sie gerne täglich in einer persönlichen Sprechstunde.
 

Bitte nutzen Sie die online Terminvergabe für unsere chirurgischen Sprechstunden über den praktischen Terminkalender von doctolib

Natürlich können Sie auch telefonisch Termine vereinbaren und allgemeine Fragen klären:

Telefon 030 / 7791 – 2240

Medizinische Exzellenz:
Zertifizierte Hernienchirurgie im grünen Berlin-Lichterfelde

Das Hernienzentrum unserer Fachabteilung für Allgemeinchirurgie trägt seit November 2019 das Siegel „Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie“. Diese Auszeichnung garantiert unseren Patientinnen und Patienten die Einhaltung der strengen Kriterien der Deutschen Herniengesellschaft (DHG). Dazu zählen besondere Erfahrungswerte der Operateure und eine umfangreiche Qualitätssicherung inklusive qualitativer Nachkontrollen der operierten Patienten innerhalb von einem, fünf und zehn Jahren.

Auf der schnellen Schiene:
Zügig beschwerdefrei mit Fast-Track 2.0

Gut aufgeklärt in eine Operation, die komplikationslos verläuft, den Körper nicht zu sehr stresst und im Anschluss zügig wieder auf die Beine: Ihr Wunsch ist unser Ziel. Dafür orientieren sich unsere allgemeinchirurgischen Expert_innen am Fast-Track-Konzept. Fast Track bedeutet “schnelle Schiene”, wurde in den 90er Jahren entwickelt und bis heute stetig optimiert: Unsere Patient_innen werden vor der Operation in der Sprechstunde ganzheitlich informiert, schonend in Narkose versetzt und operiert (in der Regel minimal-invasiv), zugunsten einer raschen Beweglichkeit mit einer persönlichen Schmerztherapie versorgt und über den Krankenhausaufenthalt hinaus betreut.

Unser Ziel: Ihre Zufriedenheit

Zertifizierungen

Mit Seele und Sachverstand

Allgemeine Kontaktdaten