Häufige Fragen

Aufnahme

  • Die Einweisung Ihres Arztes
  • Ihre Krankenversichertenkarte
  • Die Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenkasse
  • Ihren Personalausweis / ggf. Betreuerausweis
  • medizinische Ausweise (Allergiepass, Röntgenpass, Impfausweis, Marcumarausweis, Diabetikerausweis, Schrittmacherausweis, …)
  • aktuelle Befunde von Voruntersuchungen (z.B. Laborwerte, EKG, Röntgenbilder, Kernspin-/ Computertomogramme) wenn vorhanden
  • Nachweis bei Abschluss einer Zusatzversicherung
  • Patientenverfügung
  • Vorsorgevollmacht


Persönliches

  • Kulturbeutel mit persönlichen Hygieneartikeln zur Körper-, Haar-, Zahn- und Nagelpflege
  • Handtücher, Waschlappen
  • bequeme, locker sitzende Kleidung, Wäsche, Bademantel, Schlafanzug/Nachthemd, sowie bequeme, rutschfeste Schuhe mit flacher Sohle und Hausschuhe
  • alle Medikamente, die Sie derzeit einnehmen


Flyer „Ihr Krankenhausaufenthalt – Gut vorbereitet“

Informationen zu Parkmöglichkeiten und Anfahrtswegen für das Auto und die öffentlichen Verkehrsmittel erfahren Sie hier.

Wir freuen uns täglich von 14.00 bis 20.00 Uhr auf Ihren Besuch.

Patientenbesuch ist mehr als eine nette Geste: Besuch wirkt sich positiv auf die Stimmung des Patienten aus – und damit auf die Heilungschancen. Gleichzeitig benötigt eine gute Behandlung ausreichend Zeit für Pflege- und Ärztliche Visiten sowie therapeutische Maßnahmen. Bitte erkundigen Sie sich auf der Station nach den jeweiligen Besuchs- und ärztlichen Sprechzeiten.
Intensivstation: nach individueller Absprache mit der zuständigen Pflegekraft bzw. dem zuständigen Arzt
Bitte beachten Sie, dass pandemiebedingt weiterhin die 1-1-1 Regel gilt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Unter der Telefonnummer 030 77 91 – 22 29 (Anrufbeantworter) können unsere Patienten einen Termin abstimmen. Im Raum 528 erreichen Sie Herrn Pastor Reichert zu seiner Sprechstunde am Dienstag jeweils
von 14:00 bis 15:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Unser Ziel ist es, Ihnen den Aufenthalt in unserem Hause so angenehm wie möglich zu gestalten. Unser Kontaktformular bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Kritik, Ihr Lob oder Ihre Beschwerden uns direkt  mitzuteilen.

Unseren Sozialdienst erreichen Sie unter folgender Nummer: 030 – 7791 2296

Jedes Patientenbett verfügt über ein Telefon für kostenfreie Telefonate. (Zum Telefonieren die “8” vorwählen).

Alle Patientenzimmer und Aufenthaltsräume verfügen über kostenloses Fernsehen und Radio. Lediglich die für die Nutzung erforderlichen Kopfhörer sind kostenpflichtig und können an der Pforte erworben werden. Verhalten Sie sich bitte rücksichtsvoll und sprechen Sie mit Ihren Mitpatienten die Benutzung des Fernsehgerätes ab. Berücksichtigen Sie bitte auch entsprechende Weisung des Personals.

Ihre behandelnde Ärztin oder Ihr behandelnder Arzt haben Ihre Entlassung entschieden. Entweder werden Sie direkt nach Hause entlassen oder, im Falle der Notwendigkeit einer weiterführenden Behandlung, an eine Reha oder an eine andere Klinik verwiesen.
Für benannte Informationen klicken Sie hier.

Über die allgemeinen Krankenhausleistungen hinaus, können verschiedene Wahlleistungen in Anspruch genommen werden.
Eine Zusammenstellung jener Leistungen finden Sie hier.

Kleinere Geschenke bietet Ihnen spontan unsere Cafeteria (wochentags bis 15:00 Uhr). Weitere Einkaufsmöglichkeiten finden Sie am nahegelegenen S-Bahnhof Lichterfelde-Ost.

In unserer Cafeteria verwöhnen wir unsere Gäste mit Kaffeespezialitäten, einer ansehnlichen Auswahl feiner Kuchen, belegten Brötchen und knackig-frischen Salaten sowie kleinen Snacks. Ein gut sortierter Zeitungs- und Zeitschriftenständer und Körperpflegeartikel runden das Angebot ab. Die Cafeteria wird als Selbstbedienungsgastronomie geführt.
Zum Angebot klicken Sie hier.

In den Glasschränken des Aufenthaltsraumes auf Station 3 stehen Ihnen Bücher zur Verfügung, sofern die Station nicht als Covid-Station ausgewiesen und damit verschlossen ist.

Sie können den Friseur gegen Entgelt dienstags und donnerstags ab 14:00 Uhr zu sich bitten. Vereinbaren Sie dazu einen Termin über die Pforte (Durchwahl -92).

Bitte geben Sie Fundsachen auf Ihrer Station oder an der Pforte ab. Falls Ihnen etwas verloren gegangen ist, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.

Die medizinische Fußpflege wird gegen Entgelt von ausgebildeten externen Fachkräften gerne übernommen. Die Anmeldung erfolgt über die Pforte (Durchwahl -92).

Geld und Wertsachen sollten nur so viel wie nötig und so wenig wie möglich in das Krankenhaus mitgebracht werden. Im Kleiderschrank Ihres Patientenzimmers steht Ihnen ein kleines, abschließbares Wertfach zur Verfügung. Größere Geldbeträge oder Wertgegenstände geben Sie bitte in der Kasse im Erdgeschoss zur Aufbewahrung ab (Kasse, Mittwochs 08:30 – 12:00 Uhr und 12:30 – 15:00 Uhr). Andernfalls kann bei Verlust keinerlei haftung übernommen werden. Die Kasse befindet sich im Eingangsbereich des Krankenhauses.

Bitte verzichten Sie auf dem gesamten Krankenhausgelände auf den Genuss von Alkohol und das Rauchen.

Bei allen Patienten, die nicht aufgrund eines Notfalles eingeliefert worden sind oder die als Privatpatienten Aufnahme finden, muss eine Kostenübernahmerklärung der zuständigen Krankenversicherung vorliegen. Bitte besorgen Sie sich diese Kostenübernahmerklärung von Ihrer Krankenversicherung vor Aufnahme in unser Krankenhaus, und bringen Sie diese bitte zur Aufnahme mit.

Den Krankenhausgarten erreichen Sie über den Durchgang neben dem Fernsehraum im Erdgeschoss. Öffnungszeiten: 15. April bis 15: OKtober, 6:00 bis 21:30 Uhr, 16. Oktober bis 17. April, 7:00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit. Informieren Sie die Station bitte über Ihren Aufenthaltsort.

Ein Briefkasten befindet sich in der Promenadenstraße, unmittelbar vor dem Haupteingang des Krankenhauses. Briefmarken und Postkarten können Sie käuflich an der Pforte erwerben.

Zertifizierungen

Mit Seele und Sachverstand

Allgemeine Kontaktdaten