Allgemeiner Service

Es erwarten Sie Menschen, die sich persönlich für Sie und Ihr Wohl einsetzen. Unser hoher pflegerischer Anspruch garantiert einen Aufenthalt, bei dem das Wohlbefinden unserer Patient_innen stets im Vordergrund steht.

Sie dürfen selbstverständlich Ihr Mobiltelefon bei uns benutzen. Bitte nehmen Sie jedoch Rücksicht und vermeiden Sie lautes Telefonieren oder Klingeln. Außerdem verfügt jedes Patientenbett über ein Telefon für kostenfreie Telefonate (zum Telefonieren die „8“ vorwählen). Für ein verantwortungsbewusstes Surfen steht Ihnen unser offenes „Patienten-WLAN“ zur Verfügung. Wer auch im Krankenhaus auf dem Laufenden bleiben möchte, erhält auf Wunsch täglich eine Zeitung aus dem Tageszeitungs-Angebot unserer Cafeteria.

In den Glasschränken des Aufebthaltsraumes auf Station 3 stehen Ihnen Bücher zur Verfügung, sofern die Station nicht als Covid-Station ausgewiesen und damit geschlossen ist.

Alle Patientenzimmer und Aufenthaltsräume verfügen über kostenloses Fernsehen und Radio. Lediglich die für die Nutzung erforderlichen Kopfhörer sind kostenpflichtig und können an der Pforte erworben werden. Verhalten Sie sich bitte rücksichtsvoll und sprechen Sie mit Ihren Mitpatienten die Benutzung des Fernsehgerätes ab. Berücksichtigen Sie bitte auch entsprechende Weisungen des Pflegepersonals.

Den Krankenhausgarten erreichen Sie über den Durchgang neben dem Fernsehraum im Erdgeschoss. Öffnungszeiten: 15. April bis 15: OKtober, 6:00 bis 21:30 Uhr, 16. Oktober bis 17. April, 7:00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit. Informieren Sie die Station bitte über Ihren Aufenthaltsort.

Unsere Wahlleistungen

In Ruhe genesen.
Unsere Wahlleistungen Ein- oder Zweibettzimmer
Im Rahmen eines Wahlleistungspakets können unsere Patientinnen und Patienten ihren Aufenthalt bei uns in einem 1- oder 2-Bett-Zimmer (103 EUR / 57,46 EUR) mit einigen Annehmlichkeiten verbringen:
Unser Begrüßungsset beinhaltet ein Dusch- und Waschset, kostenlose Kopfhörer und einen Bademantel (als Leihgabe). Hand- und Badetücher werden täglich und die Bettwäsche alle zwei Tage gewechselt.
Auf einer gesonderten Speisekarte, auf der die verschiedenen Menüs aufgeführt sind kann der Patient jeweils am Morgen für den Folgetag ein Essen auswählen. Jeden Tag gibt es Kaffee und Kuchen. Der Obstteller, den er zu Beginn seines Aufenthaltes zur Verfügung gestellt bekommt, wird regelmäßig nach Bedarf aufgefüllt. Wer seine eigenen Lebensmittel mitbringen möchte, erhält auf Wunsch einen tragbaren Kühlschrank als Leihgabe.

Mit Seele und Sachverstand

Allgemeine Kontaktdaten