Gemeinsam die richtigen Worte finden.
Maike Pirinu Logopädin
Simone Litwinski Logopädin

Die Logopädie am Krankenhaus Bethel Berlin

Unsere Logopädinnen sind im Krankenhaus Bethel Berlin sowohl auf der geriatrischen Station als auch auf der Intensivstation aktiv. In der Geriatrie behandeln sie an Parkinson Erkrankte und Schlaganfall-Patient_innen. Manchmal unterstützen sie auch das neue Erlernen des Schluckens nach Halswirbelsäulen-Operationen. Auf unserer Intensivstation machen sie einen festen Bestandteil des Weaning-Teams für intubierte Patient_innen aus und führen individuell auf die Patient_innenen zugeschnittene intensivmedizinische Komplexbehandlungen durch.

Was beinhaltet die Logopädie?

Sprech-, Sprach-, Stimm- und Schluckstörungen beeinträchtigen das Leben in Familie, Schule und Beruf. In der täglichen logopädischen Therapie werden unsere Patientinnen und Patienten darin unterstützt, verlorene kommunikative Fähigkeiten wieder zu erlangen, neu erhaltene Fähigkeiten auszubauen und diese effektiv einzusetzen. Hierdurch sollen bestmögliche Voraussetzungen für eine Selbstbestimmtheit und soziale Teilhabe nach der Rückkehr in den Alltag geschaffen werden. In der täglichen logopädischen Therapie werden unsere Patientinnen und Patienten darin unterstützt, verlorene kommunikative Fähigkeiten wieder zu erlangen, erhaltene Fähigkeiten auszubauen und diese effektiv einzusetzen. Hierdurch sollen bestmögliche Voraussetzungen für eine Selbstbestimmtheit und soziale Teilhabe nach der Rückkehr in den Alltag geschaffen werden. Zudem leiden viele unserer geriatrischen Patientinnen und Patienten an einer Schluckstörung (Dysphagie), etwa nach einer neurologischen Erkrankung oder Tumorbehandlung. Essen und Trinken bedeuten nicht nur Nahrungsaufnahme, sondern ebenso wie die Kommunikation haben auch sie eine sehr wichtige soziale Bedeutung. Außerdem stellt die Schluckstörung eine ernst zu nehmende gesundheitliche Gefährdung dar. Für PatientInnen und Angehörige ergeben sich viele Unsicherheiten und Fragen. Hier berät Sie die Logopädin, hinsichtlich der Art der Ernährung, der Nahrungszufuhr, der geeigneten Therapieform und dem Umgang mit einer möglichen Trachealkanüle.

Ziel ist es, das Gesundheitsrisiko zu minimieren, bei maximaler Lebensqualität.

Leistungsspektrum Logopädie

Nach einer ausführlichen Diagnose erstellt die Logopädin einen individuellen Therapieplan. Besonders wichtig ist dabei, die Einbeziehung und Beratung der Angehörigen, so dass Sie und Ihre Familie gut auf die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt vorbereitet sind.

Unser Leistungsspektrum umfasst die Behandlung folgender Krankheitsbilder:

Ihre Ansprechpartnerinnen

Visitenkarte-Litwinski

Simone Litwinski

Logopädin

Tel. 030 / 7791 - 9357

Visitenkarte-Pirinu

Maike Pirinu

Logopädin

Tel. 030 / 7791 - 9493

Mit Seele und Sachverstand

Allgemeine Kontaktdaten