Praktisches Jahr

Praktisches Jahr im Krankenhaus Bethel Berlin

PJ im Krankenhaus Bethel Berlin.
Das Krankenhaus Bethel Berlin ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock. So ist es unter anderem unsere Aufgabe, Medizinstudenten bei der praktischen Ausbildung zu betreuen.

Jeweils im Mai und im November nehmen wir PJ-StudentInnen auf, die bei uns in den Fächern Innere Medizin (89 Betten) und Chirurgie (Allgemeinchirurgie und Orthopädie & Unfallchirurgie), den praktischen Teil ihres Studiums absolvieren können. Insgesamt stehen hier am Krankenhaus Bethel Berlin 15 PJ-Plätze zur Verfügung.

PJ-Studentinnen und -Studenten erhalten eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 300,- EUR pro Monat sowie freie Frühstücks- und Mittagsverpflegung in der Cafeteria des Krankenhauses Bethel Berlin.
Unsere Chef- und OberärztInnen halten den wöchentlichen PJ-Unterricht. Darüber hinaus können PJ-StudentInnen an den regelmäßig stattfindenden internen Fortbildungen hier im Krankenhaus teilnehmen.
In unserem voll ausgestatteten Studienzimmer erwartet Sie eine Bibliothek mit den neuesten Lehrwerken für das individuelle Studium.

Die Anmeldung für das Praktische Jahr am Krankenhaus Bethel Berlin erfolgt über das Studentensekretariat der Universität Rostock.

Alle weiteren wichtigen Fakten rund um das Praktische Jahr am Krankenhaus Bethel Berlin erhalten Sie von uns mit dem Dokument "PJ von A-Z".