Assistenzarzt (m/w/d) Pneumologie (Innere Medizin II)

Job-Beschreibung

Die Abteilung INNERE MEDIZIN II, Klinik für Pneumologie, Beatmungsmedizin und Weaning erfüllt alle Voraussetzungen der modernen Medizin. Es besteht eine Kooperation mit der Klinik für Pneumologie und Infektiologie der Charité́- Universitätsmdizin Berlin. Im Rahmen dieser Kooperation werden die Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Pneumologie zum Erlernen der fachspezifischen Tumortherapie für 6 Monate in das Lungentumorzentrum der Charité rotiert. Dadurch ergibt sich für die Kollegen auch eine Möglichkeit die universitäre Medizin kennenzulernen.

 

INNERE MEDIZIN II besteht aus drei Bereichen:

  • Periphere pneumologische Station (27 Betten)
  • Heimbeatmungsbereich (9 Betten)
  • Weaning-Einheit als ein Teil der interdisziplinären Intensivstation (6 Betten)

 

Unsere Abteilung greift auf die Möglichkeiten eines hochmodernen Funktionsbereichs zu und bietet das volle Spektrum der pneumologischen Diagnostik an:

  • Flexible Bronchoskopie: BAL, TBNA, periphere Zangenbiopsie, Blutstillung
  • Interventionelle Bronchoskopie in starrer Technik: zentrale und periphere Kryobiopsie, Tumorabtragung (Elektromesser, APC-Sonde, Kryo-Sonde), Stentimplantation
  • Internistische Thorakoskopie
  • Endobronchialer Ultraschall und Feinnadelaspiration (EBUS-FNA)
  • Thorax-Sonographie: diagnostische/therapeutische Punktion, Drainageanlage (12-32Ch.). Anlage einer getunnelten Drainage
  • Bodyplethysmographie, Diffusionsmessung, Bronchospasmolysetest, Provokationstest
  • Allergologische Diagnostik
  • Atemmuskelkraftmessung
  • Kardiopulmonale Belastungsuntersuchungen (Spiroergometrie, Gehtest)
  • Rechtsherzkatheter-Untersuchung
  • Diagnostik schlafassoziierter Störungen bzw. Hypoventilationssyndrome (Polygraphie, nächtliche Kapnometrie)
  • Echokardiographie
  • Sonographie

 

Unser Leistungsspektrum umfasst neben den allgemeininternistischen Krankheitsbildern speziell:

  • Diagnostik und Therapie der Obstruktiven Lungen- und Atemwegserkrankungen
  • Diagnostik und Therapie der Interstitiellen Lungenerkrankungen
  • Diagnostik der Respiratorischen Insuffizienz und Einleitung der LTOT und/oder Heimbeatmungstherapie
  • Diagnostik und Therapie der Schlafbezogenen Atmungsstörungen
  • Beatmungsentwöhnung (Weaning)
  • Pneumologische Infektiologie
  • Pneumologische Onkologie (Tumortherapie erfolgt in Kooperation mit der Klinik für Pneumologie und Infektiologie, Charité́-Universitätsmdizin Berlin)

 

Ihre Aufgaben:

  • Versorgung der Patienten auf der peripheren pneumologischen Station, sowie im Heimbeatmungs- und Weaningbereich
  • Unter chefärztlicher/oberärztliche Supervision erlernen der endoskopischen Techniken
  • Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienst

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Medizinstudium, deutsche Approbation und Berufserfahrung vorzugsweise 3-4J.
  • Hohe Motivation und starkes Interesse an inter­nistischen und pneumologischen Erkrankungen
  • Hohes berufliches Engagement und Teamfähigkeit
  • Freundliches Auftreten, Kommunikationsfähigkeit und Empathie

 

Unser Angebot:

  • Eine innovative Klinik mit einem medizinischen Leistungsspektrum weit über das eines Grund- und Re­gelversorgers hinaus
  • Volle Weiterbildungsermächtigung für den Facharzt für Innere Medizin sowie 24 Monate für den Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie und 12 Monate für die Zusatzbezeichnung Internistische Intensivmedizin.
  • Die Mitarbeit in einem freundlichen, motivierten und unkomplizierten Team mit gut organisierten Arbeitsabläufen
  • Ein großes Spektrum an internistischen Krankheitsbildern
  • Eine individuelle, strukturierte Einarbeitung nach Ihren Erfahrungen und Fähigkeiten
  • Interdisziplinäre Rotationen zur Erlangung der Facharztreife (Intensivstation, Gastroenterologie, Geriatrie, Lungentumorzentrum der Charité-Universitätsmedizin Berlin)
  • Im Rahmen von Abteilungs-internen Rotationen erlernen von endoskopischen und anderen pneumologischen Techniken
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gutes Entgelt nach AVR DD & eine betriebliche Altersversorgung
  • Kostenfreier YOGA-Kurs in der Klinik
  • günstige Mitgliedschaft in 4.000 Fitness- und Wellnesseinrichtungen deutschlandweit über das VerbundnetzwerkQualitrain
  • vergünstigtes BVG-Firmenticket
  • sehr gute Erreichbarkeit mit der BVG (max. 20 Minuten nach Berlin-Mitte) über den Bahnhof Lichterfelde Ost (S-Bahn und DB) und verschiedene Buslinien

 

Sollten Sie sich angesprochen fühlen und mit der Zielsetzung eines konfessionellen Hauses identifizieren können, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bevorzugt in unserem digitalen Karriereportal (oder per Post) an unsere Chefärztin Dr. med. Tamar Zhamurashvili (030 / 7791 – 9321) für die Innere Medizin II.

Job teilen
Job-Infos
Ansprechpartner
Krankenhaus-Bethel-Berlin

Zentrale Notrufnummern

Bei Lebensgefahr
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst

Weitere Notfall-Nummern

Giftnotrufzentrale (24h)

030 19 24 0

Zahnärztlicher und kieferorthopädischer Notdienst

(030) 89 00 43 33

Berliner Krisendienst

(030) 39 06 30 0

Frauenkrisentelefon (mehrsprachig)

(030) 61 54 24 3

Kinder- und Jugendtelefon

0800 11 10 33 3

Berliner Notdienst Kinderschutz

(030) 61 00 66

Suchtnotruf

(030) 19 23 7

Telefonseelsorge

0800 11 10 11 1

Medizinische Kinderschutzhotline

0800 19 21 00 0

Unsere Notaufnahme

Zentrale-Notaufnahme (24h)

030 77 91 23 66

Krankenhaus Bethel Berlin
Promenadenstraße 3-5
12207 Berlin