Helfende Hände

Helfende Hände


Wir sind für Sie da

Helfende Hände tragen, was zu schwer scheint, reparieren Zerbrochenes, geben Halt in Zeiten der Schwäche.
Helfende Hände sind manchmal ganz nah. Sie sind nicht allein.
Mit dem Projekt „Helfende Hände“ möchte Ihnen das Diakoniewerk Bethel Menschen mit großem Herzen und Verstand für die kleinen Dinge zur Seite stellen, die Ihnen das Leben erleichtern können: mit einem Händchen für Formulare oder kleinen Reparaturen, mit einer Hand, die Ihre hält auf dem Weg zum Arzt/ zur Ärztin, in die Oper usw.

Brauchen auch Sie eine „Helfende Hand“?
Rufen Sie einfach unsere Hotline 030 / 7791 2700 an oder schicken Sie uns eine Kontaktanfrage mit dem Betreff "Helfende Hände".

Übersichtlich als Paket - unsere Serviceangebote

Viele kleine Hilfen fassen wir für Sie in „Servicepaketen“ zusammen.
So behalten Sie den Überblick und schonen Ihren Geldbeutel.

Beispiele:

  • Servicepaket „Gut Haushalten“
    Einkaufen, Begleitung zu Behörden, Spaziergänge und andere Inanspruchnahme
  • Servicepaket „Guten Morgen“
    Hilfe beim Verlassen des Bettes, Waschen, Duschen, bei der Mund- und Zahn pfl ege sowie beim Rasieren, Kämmen und Ankleiden
  • Servicepaket „Wacher Geist“
    Anregung und Unterstützung bei sozialen Kontakten (z. B. Angehörige, Gruppenangebote), Gespräche führen, Unterhaltung fördern mit dem Ziel der Aktivierung

Selbstverständlich schnüren wir für Sie auch ganz individuelle Servicepakete.

Wir versuchen, die Kosten für unsere Leistungen möglichst gering zu halten.
Die aktuelle Kostenübersicht finden Sie hier.



Helfende Hände - der neue Service des Diakoniewerks Bethel

mehr